Brandenburg, Deutschland

Die Region

Brandenburg umschließt Berlin von Nord nach Süd. Es ist ein sehr dünn besiedeltes Bundesland. Die Nähe zur Hauptstadt erhöht einerseits die Abwanderungsprozesse, gleichzeitig ist Brandenburg auch ein zunehmend beliebter Lebens- und Erholungsraum, weshalb einige Berliner in die angrenzende Region ziehen. Die Ortschaften liegen zum Teil weit auseinander, was den idyllischen Landschaftscharakter bestärkt, jedoch gleichzeitig nach längeren Anfahrtswegen verlangt, unabhängig davon, um welche Erfüllung von Bedürfnissen und Anforderungen es sich handelt. Zudem konkurriert Brandenburg stark mit der angrenzenden Hauptstadt um die bildungsorientierte Jugend und gutausgebildete Fachkräfte, die es deutlich in die sozio-kulturelle Angebotsfülle der Großstadt zieht.

Gemeinde Friedrichswalde

Das Holzschuhmacherdorf Friedrichswalde ist eine kleine Gemeinde der Schorfheide im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin im brandenburgischen Landeskreis Barnim, etwa 70 km nördlich von Berlin, umgeben von Wiesen, Feldern, Wäldern und Seen. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist heute eine der 350 UNESCO-Biosphärenreservate dieser Erde. Zu bekannten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zählen Kloster Chorin, das Schiffshebewerk Niederfinow, der Wildpark Schorfheide und der Buchenwald Grumsin. Inmitten stiller Wälder und klarer Seen sind in den letzten Jahren auch immer mehr Suchende in intakte dörfliche Gemeinschaften angekommen und haben die alten Bauernhäuser und Scheunen ausgebaut. Zum Aufbau einer Perspektiv- und Lernwerkstatt in Brandenburg werden aktuell weitere Konzepte von einer Projektgemeinschaft „Landatelier in der Schorfheide“ entworfen.

Gemeinde Gerswalde

Die großflächige Gemeinde Gerswalde gehört zum Landkreis Uckermark, einer wald- und seenreichen Region im Norden von Brandenburg und liegt zwischen den Städten Prenzlau und Templin. Die einzelnen Gemeindedörfer wurden über Jahrhunderte sowohl vom Ackerbau als auch vom Handwerk geprägt. Im Dorf Gerswalde selbst gibt es einige Handwerksbetriebe, eine alte Schlossgärtnerei und ein Landschulheim für junge Menschen in besonderer Lage. Zudem siedeln sich inzwischen einige Berliner_innen privat und beruflich in der Gegend an und prägen das Dorfleben mit. So entsteht z.B. zur Zeit eine Filmproduktionsfirma, eine Künstler_innen-Residenz wird aufgebaut und ein Café betrieben.

  • Aufbau einer Perspektiv- & Lernwerkstatt im ländlichen Raum Brandenburgs
  • Performance Workshop: „Körper // Sprache // Archiv“ – Teil II (Details)
  • Internationale Baucamps im Rahmen von „Jugend baut Europa“ (Details)
  • Lokale Fachkräfteschulung & Empowerment (Details)

Gemeinde Fürstenwalde

Fürstenwalde gehört zum Landkreis Oder-Spree im Osten der Region Brandenburg. Fürstenwalde verfügt über ein vielfältiges Gemeinwesen. Es sind u.a. Schulen, Kitas, Kultureinrichtungen, Sportvereine, Fachärzte, Beratungsstellen, Seniorentreffs, Interessenvertretungen für Migranten und Menschen mit Behinderung vorhanden. Hier geht es für Mensch Raum Land e.V. darum neue Partner zu finden für den Ausbau der Angebote im außerschulischen Bereich im Umland sowie um die Stärkung und den Erhalt bestehender Projekte.

  • “Unsere Gemeinde ist auch eure Gemeinde – Teilhabe: Wer-Wie-Was” – Ein Film- und Bauprojekt mit allen interessierten Jugendlichen (Details)