Angebot

Im Jahr 2012 haben wir in Lika, Kroatien unser Pilotprojekt realisiert und dort mit einer Vielzahl unterschiedlicher Akteure zusammengearbeitet. Dabei haben wir insbesondere die Erfahrung gemacht, dass einzelprojektbasierte Initiativen den Wunsch und den Willen haben dem ländlichen Raum seine Attraktivität zurückzugeben und ihn lebendig zu halten. Bei der Umsetzung dieses Vorhabens fehlt es jedoch immer wieder an finanziellen Mitteln, verbindlichen Partnern und einem vitalen Netzwerk. Vor allem aber fehlt es an der Zeit regional spezifische Konzepte zu finden, zu realisieren und sie nach einer gewissen Laufzeit zu überprüfen und sie ggf. anzupassen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht diese Hürden abzubauen und dazu ein 6-teiliges Modellkonzept entwickelt, welches in Kroatien bereits erfolgreich angewendet wird. Seit Herbst 2015 sind wir zudem in Brandenburg, Deutschland aktiv.

Ziel ist es lokale Entscheidungsträger_innen und alle Interessentengruppen an einen Tisch zu holen und ihnen Impulse für eine konstruktive Zusammenarbeit zu geben. Die Vernetzung mit und Anbindung an bestehende Einrichtungen ist dabei die Basis für die regionale Verankerung von Bildungs- und Sozialstrukturen. Für die Tragfähigkeit des Konzeptes ist es darüber hinaus wichtig vorhandenen Leerstand ausfindig und gemeinsam nutzbar zu machen.

Das von uns entwickelte 6-teilige Modellkonzept wird je nach Bedarf über einen Zeitraum von 2-4 Jahren angewendet. Abhängig vom Projektcharakter und den bestehenden Strukturen können dabei immer wieder verschiedene Bereiche des Modells eingesetzt werden.